Modding Cobra 29 LX EU - DG1MFN`s Stehwelle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Modding Cobra 29 LX EU

Projekte


Es ist sehr schwierig Unterlagen
wie z.B Schaltpläne zu bekommen.

Es ist wenig bekannt das die Cobra nicht nur ein Multinorm sondern auch ein hervorragendes Exportgerät sein kann,
wenn diverse Mängel beseitigt wurden. Ein tolles Design, Spielmöglichkeiten, Uhr mit Schaltfunktion, und und und.......

Aber die 4W AM leider nur im 40 Kanal Modus, ein optisch ansprechendes Mikrofon mit vielen Schwächen,
und wie bei vielen USA Geräten die für den Europäischen Markt angepaßt worden sind, eine bescheidene Modulation im FM Modus.
Ich möchte hier mit der Seite nach und nach Verbesserungen und Modifikation bereitstellen.

Nochmal für alle es nicht wissen, wie auch beim KFZ kann bei gewissen Änderungen die Betriebserlaubnis erlöschen!
Als 26,065-27,995 ist es ein reines Export / illegales Gerät und kann auch nicht als Amateufunkgerät bezeichnet werden,
da nicht eine AFU-Frequenz erreicht wird. Ich suche noch nach der Änderung, wie auch das 10m Band erreicht wird!
(mir wurde jetzt ein Plan zugesagt, mit Änderungen für 400 Kanäle und mehr....)

Cobra 29 LX EU Tuning AM 80 Kanäle Leistung

Das Wichtigste zuerst:  AM 80 Kanal Modus auf 4W ändern. (Dazu ist der Pin 31 am Prozessor freizulöten.)
Über diesen Pin wird die Leistung gesteuert.  Oben Rot
und Unten Blau gekennzeichnet.
1Watt / 4Watt Umschaltung: Der Prozessor zieht den 5V Pegel, der über R156 auf die Leitung gelegt wird auf Masse.
Pin hochlegen oder nur Zinn mit Entlötlitze entfernen, Leistungsreduzierung unterbrochen und damit volle Leistung
Hier Klicken um PDF oben zu laden.                Hier Klicken um PDF unten zu laden.

Saubere Empfang bei AM und FM:
Je nach Produktionsdatum wurden unterschiedliche ZF Filterbandbreiten und Qualitäten verwendet.
Kondensator C137 ist oft nicht bestückt. Habe einen Trimmer 2-35 pF angebracht. Damit läßt sich klangmäßig
einiges herausholen. Da bei einem Gerät die Filter sehr schmal und unterschiedliche Durchlasskurve hatten,
wurde beim XF1 ein 2,7pF auf der Unterseite Huckepack aufgelötet. Wer z.B. eine alte Albrecht 4400 hat,
verwende diese Filter im Austausch. Besser geht es dann nicht mehr.
Der Trimmer für C137 wird aber trotz dem gebraucht.
( Bild Oben roter Ring )
Wer will kann anstatt 2,7pF auch einen Trimmer mit 1,5-5pF um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Ein Messplatz und Erfahrung erleichtern die Neuabstimmung. Ich kenne nur wenige die das Gehör und
Feingefühl haben um einen Abgleich nach Gehör vornehmen zu können.
Unten ein Auszug des Schaltplans.


Für die Empfänger Optimierung habe ich mehr als einen Tag gebraucht. So etwas kann fuchsen.
Das soll heißen Geduld mitbringen oder einen Profi mit Erfahrung zu Rate ziehen.

.

Modulation:



Text folgt




Endstufe Tuning:

Durch den Tausch des Endstufentransistors gegen eine IRF520N und die nötige Schaltungsanpassung,
sind saubere 10-12Watt HF auch bei AM zu erreichen.






Text folgt







 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü